Zu Besuch bei den Förderprojekten von Watoto kabisa in Kenia

Ich bin Wiebke aus dem Stamm von Helfenstein aus Koblenz. Im September habe ich drei Wochen in Kenia verbracht. Neben Land und Leuten habe ich vor allem die unterstützen Projekte des Fördervereins Watoto kabisa kennengelernt. Worum es dabei genau geht, erfahrt ihr in diesem Reisebericht.

Schnellstraßen überquerende Zebras, klapprige Fahrzeuge, staubig-verrauchte Luft und dazu afrikanisches Trommelgedudel – wie schön! Ich bin angekommen im nächtlichen Nairobi, sitze jetzt völlig übermüdet im Auto des freundlichen Tabu Anginyah, der mich vom Flughafen zu seinem Haus transportiert. Hier werde ich die erste Nacht meines drei-wöchigen Aufenthalts in Kenia verbringen.

Seit diesem Jahr ist Tabu Mitglied von SWONESU („Seme World Network for sustainable Change), einer kleinen regierungsunabhängigen Organisation, die ihren Sitz in Kisumu hat. 2010 haben BdP Pfadfinder aus dem Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar über diese Organisation ein landwirtschaftliches Projekt ins Leben gerufen. Um die Projektarbeit auch langfristig unterstützen zu können, wurde anschließend der Förderverein Watoto kabisa gegründet.  Aber worum geht es bei der ganzen Sache überhaupt?

Weiterlesen

Wenn nicht jetzt? Wann – dern?

Ich bin jetzt 24. Auf dem Bundeslager im nächsten Jahr endet sozusagen meine Pfadikarriere als Teil der im BdP definierten Zielgruppe. Aber nicht nur ich habe mir inzwischen andere Aufgaben auf Landes- oder Bundesebene gesucht. Ich denke, dass es vielen von euch so geht. Die Zeit als Gruppenführung endet. Die jüngere Generation übernimmt die Aufgaben im Stamm. Aber man selbst kann und will noch nicht so ganz loslassen und möchte weiter Teil der Gemeinschaft sein, die man seit Wölflingstagen kennen gelernt hat. Klar, die Bedingungen und Rollen haben sich verändert, aber die Erlebnisse, die wir geminsam erlebt haben, bleiben in unserem Herzen. Die Erinnerungen an das erste Lager als Wölfling und an die erste Großfahrt bleiben unvergessen.

Weiterlesen

Engagiere dich bei WAGGGS Europa

Was macht WAGGGS in Europa eigentlich so? Wer sind die Leute hinter den Kulissen? Du stellst dir diese Fragen öfter mal, hast Lust WAGGGS besser kennen zu lernen und dich dabei auf internationaler Ebene zu engagieren? Dann haben wir hier etwas für dich. Werde FreiwilligeR der WAGGGS Europa Region.

Bewerbungsschluss: 31. Januar 2017

Weiterlesen

Sei dabei: HanzeJam im Juni 2017

Du möchtest im nächsten Jahr mal wieder internationale Pfadi-Luft schnuppern, aber das Bundeslager reicht dir noch nichts aus? Dann haben wir genau das Richtige für dich:

Vom 15. – 18. Juni 2017 (Fronleichnam) findet in Kampen, NL das HanzeJam mit rund 1000 PfadfinderInnen aus ganz Europa statt und der BdP wird wieder mit einem Minikontingent, organisiert vom AK Internationales, dabei sein!

Weiterlesen

Alex

Stamm Wikinger, Achim LV Niedersachsen

Türöffner Halstuch

Immer noch bin ich in Westafrika, inzwischen in Benin. In der Stadt, in der sich meine Uni befindet (Parakou), erkundigte ich mich alsbald nach Pfadfinder*innen. Die wöchentlichen Veranstaltungen finden leider immer zu unseren Unizeiten statt, aber wir wurden eingeladen mit der Leiterrunde zu einer traditionellen Königsfeier weiter im Norden zu fahren. Dort helfen sie jedes Jahr in der Organisation mit. Dank ihrer Gastfreundschaft und Bereitschaft mich und meine Mitbewohnerin mitzunehmen standen wir also nach einigem Hin- und Her in dem kleinen Ort Nikki und begriffen langsam, auf was wir uns da eingelassen hatten.

Weiterlesen

Die schönsten Lagerfeuerbilder

Für die diesjährige Weihnachtskarte starteten wir einen Fotowettbewerb. Wir suchten nach dem schönsten Lagerfeuerbild und bekamen fast 30 eindrucksvolle Fotos zugeschickt.

Die schönsten Lagerfeuerbilder seht ihr auf der Weihnachtskarte. Sie stammen von Mio Kuschick (Titelbild), Lars Backes, Malte Kaule und Oliver Tewes. Ein Foto unserer 2010 verstorbenen Stifterin Mia Pusch schickte Jonathan Guggenbichler.

Weiterlesen

Stipendien für den Bula-Beitrag zu vergeben!

Das Bundeslager ist für viele Pfadfinderinnen und Pfadfinder ein zentrales Erlebnis. Im nächsten Jahr findet das 11. BdP Bundeslager „Estonteco – Lebe den Kontinent“ statt und damit das Bundeslager bei Einzelnen nicht an finanziellen Umständen scheitert, wird es für alle, die Probleme mit dem Lagerbeitrag haben, ein Stipendienprogramm geben.

Weiterlesen

Die Qual der (Unterlager)Wahl

Euch fällt die Entscheidung für ein Unterlager auf dem Bundeslager Estonteco schwer? Das ist verständlich. Die Unterlagerleitungen haben sich schließlich wahnsinnig für euch ins Zeug gelegt.

Wenn ihr zusätzlich zu den Plakaten noch mehr Informationen braucht, findet ihr sie hier.

Internationales Seminar 2017

Ihr plant 2017 oder 2018 eine internationale Begegnung, z.B. auf dem Bundeslager? Ihr habt generell Interesse an internationaler Arbeit im BdP? Dann haben wir nach den Erfolgen der letzten Jahre wieder unser internationales Seminar für euch, besonders mit Blick auf internationale Partnergruppen auf unserem Bundeslager 2017.

Vom 24. bis 26. Februar 2017 findet in unserem Bundeszentrum Immenhausen ein Wochenende rund um interkulturelle Kompetenzen und internationale Lagerorganisation statt. Eingeladen sind alle R/Rs, die im Stamm, Bezirk, Landesverband oder Bund eine internationale Begegnung planen oder einfach nur Interesse an internationaler Arbeit haben.

–Ach ja, 95% unserer Teilnehmenden von diesem und letztem Jahr würden uns weiterempfehlen… Wenn das mal keine Quote ist und Grund, auch zum Seminar zu fahren!–

Anmeldeschluss ist der 8. Februar 2017 unter anmeldung[@]pfadfinden.de & die offizielle Ausschreibung findet ihr hier: Einladung internationales Seminar 2017. Nutzt sie selbst und schickt sie weiter an Interessierte!

Fragen? Dann wendet euch an international[at]pfadfinden.de.

IB-Seminar 2017

Die Markthalle sucht dein Rezept fürs Bundeslager

Du hast ein, zwei, drei… Rezepte für unsere BULA Rezeptkarten Aktion?

  • für zehn Personen
  • aus deiner Region/Stamm
  • ein leckeres Fahrtenessen
  • wozu man vielleicht nur einen Topf braucht
  • was Veganes oder Vegetarisches
  • was immer geht 😉
  • eins mit Fleisch
  • ein laktose- oder glutenfreies

Weiterlesen