Gesucht: Text & Video-Leute fürs World Scout Jamboree

Hast du Lust auf ein Abenteuer der besonderen Art? Dann komm ins Mediateam für das World Scout Jamboree 2019 in den USA als Text- oder Video-Redakteur*in!

Unser Mediateam ist u. A. zuständig für die Betreuung der Homepage und der Social-Media-Kanäle, die Werbung, die Erstellung von Printprodukten sowie von Foto- und Video-Material. Fünf Posten in unserem Media-Team konnten wir bereits besetzen. Damit jedoch alle drei Verbände vertreten sind, suchen wir noch nach Unterstützung aus dem VCP und dem BdP. Weiterlesen

interaktiv 2018

Der AK intakt lädt vom 19. bis 21. Januar 2018 herzlich zum interaktiv, dem Seminar für Kontaktpersonen,  ein.

20 Pfadfinder besuchen ihr soziales Projekt in Kenia

Für unsere Fahrtengruppe aus dem Landesverband Rheinland-Pfalz/Saar ist Entwicklungshilfe kein Fremdwort mehr: im Oktober haben wir Schulen in Kenia besucht, an denen es dank unserer Hilfe täglich Essen gibt.

»20 Pfadfinder aus Deutschland – so viele Besucher aus dem Ausland hatten wir noch nie an dieser Schule«, sagt Schulleiterin Eunice Atieno Owino. Sie leitet die Ragumo Primary School in Kisumu im Westen Kenias. Die Gäste, die an diesem Oktobermorgen vor den Schülern aufgereiht sitzen, sind eine 20- köpfige Pfadfindergruppe.

Weiterlesen

Himmel und Hölle

Sieger des Estonteco-Singewettstreits in der offenen Kategorie: LV Sachsen

„Das Originallied heißt auch „Himmel und Hölle“. Ich habe es ausgewählt, weil der Refrain gut zu uns Pfadis passt. Die Strophen sind von mir und ich wollte gerne Bezug nehmen auf die Themen vom Bula aber auch vor allem auf uns Sachsen. Der „Leuchtturm des Ostens“ ist eine großartige Idee und ich bin immer wieder begeistert zu sehen, wie sich die sächsischen Pfadfinderinnen und Pfadfinder engagieren. Es ist ein kleiner, aber sehr aktiver Landesverband und ich bin sehr glücklich, dass wir es geschafft haben, alle gemeinsam aufzutreten mit diesem Lied. Der erste Platz in der offenen Kategorie hat uns dann natürlich richtig stolz gemacht und eine große Verbundenheit geschaffen. Es war das allerschönste Geburtstagsgeschenk, das mir mein Landesverband machen konnte!“

Weiterlesen

So war Estonteco: Ich find’ die Kohte nicht mehr…

Sieger des Estonteco-Singewettstreits in der Kategorie „Sippen“

„Wir sind die Sippe Feuerfalken (Okko, Marino, Tom, Dolli, Enora) vom Stamm Sigena in Nürnberg.
Unsere Sippe hat das Lied „Uran im Urin“ umgedichtet in „Ich find die Kohte nicht mehr“, weil wir uns dachten, dass am Bula so viele Zelte stehen, dass man abends ins falsche Zelt gehen könnte und dort schläft. Das mit dem Schlafsack ist mir auf einem Lager schon passiert. Als wir beim Singewettstreit auf der Bühne standen, waren wir sehr aufgeregt, weil dort so viele Menschen waren. Als wir später erfuhren, dass wir gewonnen hatten, waren wir noch viel aufgeregter.“

Weiterlesen

Bewerbung für den Take off Award

Ehrenamtliches Engagement und außergewöhnliche gemeinnützige Vorhaben werden von vielen Seiten unterstützt. Der Take Off Award ehrt jährlich Menschen und Organisationen, die sich ehrenamtlich engagieren. Er ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert und wird im Rahmen einer Gala am 18. November in Berlin in den Kategorien Bildung, Ausbildung und Mitmenschlichkeit verliehen.

Die Stiftung Pfadfinden hat sich 2017 für diesen Preis in der Kategorie Ausbildung mit dem Projekt „Wachsen in Sachsen“ beworben. Bereits mehrfach in den letzten Jahren unterstützte die Stiftung Stammesplan-Wochenenden, die der LV Sachen zusammen mit dem LV Rheinland-Pfalz/Saar durchführt. Erste Erfolge haben sich bereits eingestellt. Die Mitgliederzahl ist 2017 um ca. 17% gestiegen. Durch verstärkte Öffentlichkeitsarbeit gab es so viel Nachfrage, dass nicht mehr alle Kindern sofort einsteigen können und Wartelisten erstellt wurden.

Weiterlesen

Wir sind dabei – die Weltklimakonferenz 2017 in unserer Nachbarschaft

Vom 6. bis zum 22. November findet in Bonn die Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen (UN) statt.  Die internationale Klimakonferenz der Vereinten Nationen (UN), also die so genannte Vertragsstaatenkonferenz (englisch: Conference of the Parties, COP), versammelt sich zum 23. Mal und trägt daher die Abkürzung COP 23. Zusätzlich treffen sich noch fünf weitere Gremien unter der Rahmenkonvention. Die kommende Weltklimakonferenz findet in Deutschland unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln statt. Diplomatinnen und Diplomaten, Politikerinnen und Politiker und Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft aus aller Welt werden sich in treffen und sich aktiv für den Klimaschutz einsetzen.

Was haben Pfadfinderinnen und Pfadfinder mit der Weltklimakonferenz zu tun?

Weiterlesen

Biete Programm für den Roverway 2018 an!

Ist das vielleicht ein neues Projekt für eure RR-Runde, den Stammesrat oder den Erwachsenenstammtisch?

2018 findet eine europäische Veranstaltung für RRs, der Roverway, in den Niederlanden statt. Teil des Roverways sind die Paths, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Gruppen von ca. 50 Personen unterwegs sind und sich mit einem bestimmten Thema befassen, bevor es zum gemeinsamen Lager mit allen Teilnehmenden geht.

Unsere Freunde von den niederländischen Pfadfinderinnen und Pfadfindern brauchen unsere Unterstützung, um ein möglichst facettenreiches Programm anbieten zu können: Es werden noch Interessierte gesucht, die in Deutschland in der Nähe zur niederländischen Grenze einen Path anbieten können.

Weiterlesen

#36WoCo – mit dem RDP bei WAGGGS in Dehli

Wo können sich knapp 120 Delegationen unter einem Dach über Themen unterhalten, die Pfadfinderinnen bewegen? Auf der Weltpfadfinderinnenkonferenz natürlich!

Die 36. Weltpfadfinderinnen-Konferenz (WAGGGS World Conference) fand dieses Jahr vom 18. bis 22. September 2017 in Delhi, Indien statt. Der Weltvorstand hatte alle 146 Mitgliedsorganisationen eingeladen, um über Anträge zu entscheiden, sich auszutauschen und die nächsten drei Jahre zu gestalten. Für uns mit dabei als Teil der Ringdelegation waren Paula Neher als Delegationsleitung (Bundesbeauftragte Internationales WAGGGS), Andrea Ries (Fuchs) als Jugenddelegierte und Maria Venus als Beobachterin (stellvertretende Bundesvorsitzende).

Weiterlesen

„Das war Spitze!“-Preis im Bundeslager übergeben

Der Abend des Singewettstreit im Bula bot einen außergewöhnlichen Rahmen, den diesjährigen „Das war Spitze!“-Preis der Stiftung Pfadfinden zu überreichen. Karin Dittrich-Brauner und Anna Stelter aus dem Stiftungsvorstand übergaben vor 4000 Pfadfinderinnen und Pfadfindern die Urkunde und das Preisgeld in Höhe von 300 € an Lovis Griem und Hanna Graumann aus dem Stamm Geisterburg.

Weiterlesen

Sei Teil der rdp Friedenslicht-Delegation 2017 in Berlin!

Am dritten Advent setzen wir mit der Weitergabe des Friedenslichts aus Betlehem ein klares Zeichen für Frieden und Völkerverständigung. Dieses Zeichen wollen wir gemeinsam mit den anderen deutschen Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbänden im rdp in die Politik tragen und so auf unsere Botschaft aufmerksam machen. Aus jedem Verband können zwei ehrenamtliche Mitglieder an der Veranstaltung teilnehmen.

Du engagierst dich im BdP und interessierst dich für Jugendpolitik? Wir suchen zwei motivierte junge Menschen im Alter von 18 bis 27 Jahren, die Lust haben für den BdP Teil der rdp-Friedenslicht-Delegation zu sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

So war Estonteco, Bei uns Willkommen!: Der AK Flucht und Asyl in Estonteco

#beiunswillkommen waren alle großen und kleinen Teilnehmer*innen und Besucher*innen des BuLas in der Info-Jurte des „Arbeitskreises Flucht und Asyl“ auf dem Marktplatz. Egal, ob man bei einem Tässchen schwarzen Tee ein wenig plaudern oder einem Vortrag lauschen wollte, auf der Suche nach handfesten Infos über den AK oder das Thema Flucht im Allgemeinen war, oder kreativ werden wollte – hier waren alle am richtigen Platz. Weiterlesen