Zuschüsse für internationale Begegnungen

Das Bundeslager „Estonteco“ ist vorbei und viele von euch haben eine internationale Gastgruppe dabei gehabt. Ihr hattet eine schöne Zeit, habt internationale Freundschaften geschlossen und verabredet, dass ihr euch auf jeden Fall wiedersehen wollt? Dann aufgepasst.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat das Zuschussjahr 2018 eingeläutet, in dem es die Antragsfristen für Zuschüsse aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) bekannt gegeben hat. Um diese Fristen einhalten zu können, müsst ihr folgende Termine beachten:

Alle Zuschussanträge für eine internationale Begegnung im Jahr 2018 müssen bis zum 31. Oktober 2017 im Bundesamt eingereicht werden.

Ausnahme: Anträge für eine internationale Begegnung mit den Ländern Russland, Tschechien, und Israel müssen bis zum 1. September 2017 eingereicht werden.

Wollt ihr mehr erfahren? Dann meldet euch bei Diana im Bundesamt unter diana.schlundt@pfadfinden.de oder telefonisch unter 05673 99584-14. Wir freuen uns auf euch!

PS: Jetzt schon vormerken: Das nächste Internationale Seminar findet vom 9. bis 11. März 2018 im Zentrum Pfadfinden in Immenhausen statt. Anmeldungen sind schon möglich unter anmeldung@pfadfinden.de.

Eine türkische Gastgruppe beim Singewettstreit in Estonteco

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.