Kategorienarchiv: Thema

Bundeslager: Vom Bula ins All

Technisch spannend auf dem Bula wurde es am Dienstagabend: Richtantennen wurden lange im Vorfeld sorgfältig aufgebaut, damit wir vom Bundeslager in Großzerlang aus eine Funkverbindung zur Internationalen Raumstation ISS herstellen konnten. Die Amateuerfunker von Radio Scouting hatten sich im Oktober 2016 bei ARISS um einen Funkkontakt zur ISS beworben. Unser Funk war der erste deutsche Kontakt mit der ISS in diesem Jahr.

Weiterlesen

Bundeslager: Estonteco ist international

Mit mehr als 600 Pfadfinderinnen und Pfadfindern aus aller Welt erleben wir gerade eines der internationalsten Bundeslager der letzten Jahrzehnte.

Ein Highlight des Lagerprogramms ist der internationalen Abend, bei dem sich die als 20 Länder und Kulturen vorstellen: Spiele, Tänze und kulinarische Köstlichkeiten waren am gestrigen Freitagabend über die neun Lagercafés verteilt angeboten.

Weiterlesen

Bundeslager: Pfadis mischen mit – auch in der Politik

Im Runden Raum diskutieren Bundestagskandidaten mit Bula-Teilnehmenden

Null Bock auf Politik? Ach was. Politisches Desinteresse gibt’s nicht bei uns Pfadfinderinnen und Pfadfindern, erst recht nicht im Bundeslager und schon gar nicht so kurz vor der Bundestagswahl. Ganz im Gegenteil: Die Jurten des Runden Raums platzten am Freitagnachmittag (28.7.) aus allen Nähten, als dort die Brandenburger Kandidatinnen und Kandidaten für den Bundestag zwei Stunden lang mit den Bula-Teilnehmenden debattierten. Zu Gast: die Bundestagsabgeordneten Uwe Feiler von der CDU, Dagmar Ziegler von der SPD und Kirsten Tackmann von den Linken sowie Eric Vohn von der FDP und Martin Wandrey von Bündnis 90/Die Grünen, die erstmals für das Parlament kandidieren. Julia vom Stamm Robin Hood moderierte die Diskussion – und befragte die Politikerinnen und Politiker zu den Themen Ernährung, Europa und Bildung sowie zu den Gründen für ihr parteipolitisches Engagement.

Weiterlesen

Tradition und Brauchtum: Räuberei in Paganowo

Potzblitz! Was ist denn das? Kaum ist man kurz auf Fahrt, schon fällt eine wilde Räubersfrau über uns her! Ich wusste ja schon immer, dass der Wald von Paganowo kein sicherer Ort ist.

Wir – das ist die Gilde Schnadiak – waren auch dabei: Räuberfahrt in Paganowo. Und haben uns gleich am Anfang verlaufen. Aber das macht ja nichts, als waschechte Räuber finden wir aus jeder Situation heraus!

Weiterlesen

Bewusster Konsum: Königsmacher für den Geschmack: Salz oder Gewürze?

Früher war Salz ein besonders wertvolles Gut, auch wenn wir uns das bei den heutigen Preisen im Supermarkt nicht mehr vorstellen können. Die Römer versuchten bereits aus dem Mittelmeer Salz zu gewinnen und Adlige im Mittelalter verdienten mit Salz viel Geld, in dem sie hohe Steuern darauf legten. Im Alten Rom wurde der Lohn der Soldaten teilweise in Salz ausbezahlt. Heute bekommt man im Supermarkt Salz aus verschiedenen Gewinnungsmethoden, z.B. Salz aus dem Meer oder Salz aus dem Bergbau. Von den Unterschieden in der Produktion habt ihr gewiss ein Bild vor Augen. Salz ist inzwischen so günstig, dass wir es ohne schlechtes Gewissen in hohen Konzentrationen verwenden können.

Weiterlesen