Werde RoverRepresentative beim Roverway 2018 in den Niederlanden

Roverway 2018

Werde RoverRepresentative (RoverRep) für den Ring deutscher PfadfinderInnen Verbände (RDP/RdP) für das Roverway 2018 in den Niederlanden.

Du möchtest mit zum Roverway 2018 in die Niederlande fahren, du bist zwischen 18 und 22 Jahren alt, du traust dir zu, dich auf Englisch übers Pfadfinden auszutauschen und du kannst die Meinung der Roverwayfahrer*innen konstruktiv mit einbringen? Du warst schon einmal auf einem internationalen Lager, vorzugsweise auf dem Roverway?

Dann bist du genau der oder die Richtige für das Amt des RoverRep. Gemeinsam in einer Deutschen Delegation bestehend aus zwei Rangern/Rovern vertrittst du Pfadfinden in Deutschland auf den beiden Vorbereitungstreffen in den Niederlanden und tauschst im Anschluss deine Erfahrungen mit den deutschen Teilnehmenden aus.

  • RDP/RdP suchen zum 31.07.2017 zwei RoverRepresentatives (1)
  • Treffen in den Niederlanden: 6.–8. Oktober 2017 und 9.–11. Februar 2018 (2)
  • Austausch mit den Kontingentsleitungen und der Delegationsleitung im Ring

Bewerbungen mit einem kurzen Pfadilebenslauf und einer kleinen Motivation sendest du bitte an: roverway[at]rdp-rdp.de

Nähere Infos bekommst du unter:
https://www.roverway2018.nl
https://www.facebook.com/roverwayDE/

Für Fragen steht dir der ehemalige RoverRep Sören vom VCP gerne zur Verfügung: soeren.broecker[at]vcp.de

Außerdem kannst du dich an den BdP-Kontingentsleiter Dodo wenden: dominik.neumann-waechter[at]pfadfinden.de. Auf dem Bundeslager kannst du ihn am internationalen Abend (Freitag, 28.07.) antreffen und persönlich mehr zum Roverway erfahren.

Einen Erfahrungsbericht vom Roverway 2012 kannst du hier nachlesen:
https://blog.dpsg.de/2014/10/erfahrungen-als-rover-representative/

Einen Bericht vom inhaltlichen Wirken eines RoverReps von 2016 kannst du hier nachlesen:
http://www.vcp.de/pfadfinden/wir-wollen-nicht-nur-wir-muessen-mitmachen/

(1) Die Bewerbung setzt die Anmeldung und Teilnahme am gesamten Roverway voraus.
(2) Die Fahrtkosten zu den RoverRepmeetings übernimmt der Ring deutscher PfadfinderInnenverbände. Somit fallen für dich keine weiteren Kosten an.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.