Bewerbung für den Take off Award

Ehrenamtliches Engagement und außergewöhnliche gemeinnützige Vorhaben werden von vielen Seiten unterstützt. Der Take Off Award ehrt jährlich Menschen und Organisationen, die sich ehrenamtlich engagieren. Er ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert und wird im Rahmen einer Gala am 18. November in Berlin in den Kategorien Bildung, Ausbildung und Mitmenschlichkeit verliehen.

Die Stiftung Pfadfinden hat sich 2017 für diesen Preis in der Kategorie Ausbildung mit dem Projekt „Wachsen in Sachsen“ beworben. Bereits mehrfach in den letzten Jahren unterstützte die Stiftung Stammesplan-Wochenenden, die der LV Sachen zusammen mit dem LV Rheinland-Pfalz/Saar durchführt. Erste Erfolge haben sich bereits eingestellt. Die Mitgliederzahl ist 2017 um ca. 17% gestiegen. Durch verstärkte Öffentlichkeitsarbeit gab es so viel Nachfrage, dass nicht mehr alle Kindern sofort einsteigen können und Wartelisten erstellt wurden.

Bisher gibt es in Sachsen aktive Stämme in Leipzig, Dresden, Taucha, Bad Schandau und Riesa mit insgesamt etwa 200 PfadfinderInnen. Mit Unterstützung der Bundesleitung, der Rheinland-Pfälzer, der Stiftung Pfadfinden und der World Scout Foundation haben die Sachsen sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 die Mitgliederzahl auf etwa 600 zu verdreifachen und die Zahl der Stämme zu verdoppeln.

Ziel ist es, eine gesunde und nachhaltige Größe und Altersstruktur in den einzelnen Stämmen zu erreichen, ansprechendes und attraktives Programm anzubieten und bei der strukturierten Ausbildung der aktiven und zukünftigen GruppenführerInnen zu unterstützen.

Im ganzen Landesverband Sachsen herrscht Aufbruchstimmung und die Motivation groß ist, Pfadfinderarbeit zu etablieren. Das konnten wir eindrucksvoll beim Auftritt der Sachsen im Bundeslager sehen, nicht zuletzt beim Singewettstreit.

Mit dem Gewinn des Take off Awards könnten wir den Sachsen weiteren Rückenwind für ihre ehrgeizigen Ziele geben. Drückt uns die Daumen!

Euer Stiftungsvorstand

Karin, Apida, Roland, Hans, Igor, Peter

 

Ein Kommentar

  1. Stiftung PfadfindenStiftung Pfadfinden ArtikelautorIn

    Das Projekt wurde von der Jury in der Kategorie Ausbildung für den Take off Award nominiert. Wir haben folgende Mail erhalten:

    Sehr geehrte Frau Dittrich-Brauner,
    wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Projekt „Wachsen in Sachsen“ für den Take Off Award 2017, in der Kategorie Ausbildung, nominiert ist.

    Deshalb laden wir Sie und eine Begleitung Ihrer Wahl, gerne zu der Preisverleihungs-Gala am Samstag, dem 18.11.2017, ab 19 Uhr ein. Hier werden die Gewinner bekannt gegeben. Die Einladung erhalten Sie in den nächsten Tagen per Post.

    Herzliche Grüße vom Alexanderplatz
    Petra Palm
    Komitee des Take Off Award

    Direkt antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.