Kategorienarchiv: Wölflinge

Jugendsammelwoche in Rheinland-Pfalz

Pfadfinder*innen sammeln in Kaiserslautern ein Rekordergebnis!

Auch in diesem Jahr hatten sich die Wölflinge und Pfadfinder*innen des Stammes Goten aus Kaiserslautern aktiv bei der Aktion des Landesjugendrings Rheinland-Pfalz, der Jugendsammelwoche, beteiligt.

Mit 15 Wölflingen und 5 Sammelbüchsen durchstreiften unsere Mitglieder im Mai, während der Meutenstunde, die Fußgängerzone in Kaiserslautern. Die Pfadfinderstufe beteiligte sich mit Sammellisten an der Haussammlung.

Weiterlesen

Lagerlogo für das Bundeslager 2017 gesucht!

Für unser Bundeslager „Estonteco – Lebe den Kontinent“ 2017 suchen wir noch ein Lagerlogo!

Dafür brauchen wir gute Ideen von kreativen Köpfen. Also entwerft ein Lagerlogo – alleine, mit eurer Sippe oder Runde, mit Papier und Bleistift, am Computer, als fertigen Entwurf oder als Skizze – und schickt euren Vorschlag bis zum 30. Juni 2016 ans Bundesamt – per Mail an bundeslager@pfadfinden.de oder per Post an Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder e.V. (BdP), Kesselhaken 23, 34376 Immenhausen.

Aus allen Einsendungen werden wir das Beste oder die Besten aussuchen und daraus das Lagerlogo zum Bundeslager „Estonteco – Lebe den Kontinent“ erstellen.

Schneewochenende 2016

Die Anreise war ca. drei Stunden lang. Wir fuhren zu viert von Tübingen nach Horb, dort wartete unser Anschlusszug nach Neustadt (Schwarzwald). Von Neustadt aus fuhren wir mit einem RB nach Hinterzarten. Dort angekommen wartete schon ein „VW Multivan“ auf uns, in dem wir unsere Rucksäcke abgeben durften. Als alle Stämme eingetroffen waren, liefen wir los. Weiterlesen

Meutenplan 2016

Da auf einem Stammesplan nie genügend Zeit für die einzelnen Stufen ist und wir der Meinung waren, dass es lohnenswert sein kann sich die Zeit zu nehmen, entschieden wir uns im Landesverband RPS dafür einen Meutenplan durchzuführen. Unsere gelbe Stufe begann das Jahr also damit sich zu treffen und Visionen für das nächste Jahr zu fassen.

Im Vorfeld haben wir einen Fragebogen entwickelt, der sich nun „Spurensuche“ nennt und sich mit der optimalen Meute beschäftigt. Während unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Spurensuche ausfüllten, konnte man manchmal den Groschen fallen hören. „Da kamen mir noch einmal andere Ideen…“ und „Jetzt weiß ich was wir noch machen könnten…“ waren zum Beispiel Aussagen unserer Meutenführerinnen und Meutenführer. Aufgrund der Stärken und Schwächen, deren sich sie sich bewusst geworden sind, wurden im Laufe des Tages Visionen für das kommende Jahr entwickelt . So werden wir bald beispielsweise eine Meute haben, die Programm machen wird, um musische, laute und kreative Kinder anzusprechen. Es wird auch eine Meute geben, die 20 motivierte Kinder hat. Außerdem werden Aktionen  wie Actionpainting, Baumhausbau, Theaterworkshops usw. stattfinden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind am Ende des Wochenendes sehr zufrieden und sagen selbst, dass ihnen das Wochenende sehr viel Motivation und Erkenntnis gebracht hat. Vor allem dank der Spurensuche und den Maßnahmen, die sie aus den Visionen abgeleitet haben, steigen sie voller Vorfreude in ein schönes, gelbes Jahr 2016 ein. Ein ganz besonderer Dank gilt auch unserer Stiftung Pfadfinden, die dieses Projekt bezuschusst hat.

Bundesmeutenführungstreffen 2016

Im Herbst 2016 treffen sich alle Meutenführungen und alle auf Landes- und Bundesebene Aktiven der gelben Stufe, um gemeinsam vom 30.09.-03.10.2016 ein verlängerte Wochenende in unserem Bundeszentrum in Immenhausen zu verbringen.

An diesem gelben Wochenende wollen wir uns austauschen, andere Landesverbände kennen lernen und jede Menge Spaß haben.

Weiterlesen

Wölflingssommer 2016

Auch im Jahr 2016 wird es wieder einen Wölflingssommer geben. Vom 26.07.-04.08.2016 treffen sich Meuten für 10 Tage in Immenhausen um ein unvergessliches Lager zu erleben. Das Angebot richtet sich besonders an junge Meutenführungen, die noch wenig Erfahrung mit der Lagerplanung haben, aber auch an alle anderen Meuten, die Lust haben im Sommer ein Lager mit anderen Meuten zu machen.
Weiterlesen

Mitbestimmung in der Meute: Geht das denn?

Partizipation, also Mitbestimmung in der Meute ist ’ne tolle Sache, weil alle Beteiligten davon profitieren. Eine echte Win-Win-Situation. Die Wölflinge profitieren, weil ihr Selbstbewusstsein durch die Übernahme von Verantwortung wächst. Die Meutenführung, weil sie Themen mit den Wölflingen gemeinsam bespricht und somit nicht die ganze Verantwortung alleine tragen muss. Und es ist wirklich einfach.

MeuFü_Blog

Weiterlesen

Abstimmung: Schwedenbecher-Wettbewerb

Danke für die vielen großartigen Einsendungen, ihr seid spitze! Wir haben uns entschlossen, Entwürfe von älteren Wölflingen nicht auszusortieren. Ein besonderes Dankeschön geht an die Meuten Rotfuchs vom Stamm Wikinger aus Achim und Atarie vom Stamm Askanier aus Rehren, die viele tolle Vorschläge eingeschickt haben.

Unsere Jury hat eine Vorauswahl aus zehn Entwürfen getroffen, über die ihr nun abstimmen könnt. Jeder Entwurf ist kommentierbar, unter den Kommentatoren verlosen wir ein Buch von Rüdiger Nehberg. (Dafür solltet ihr eure E-Mail-Adresse richtig schreiben.)

Für den Gewinnerbecher werden eventuell mehrere Vorschläge kombiniert, einige sind sich ohnehin ähnlich.

Die Abstimmung läuft vom 18. Juli bis zum 24. Oktober 2014, aber nun zu den Einsendungen! Weiterlesen

Wettbewerb: Schwedenbecher-Malvorlage

Wir richten mit der aktuellen Ausgabe der pfade einen Malwettbewerb für Wölflinge aus. Alle Wölflinge können dazu die Vorlage bemalen und an die pfade-Redaktion schicken. Zu gewinnen gibt es den selbst entworfenen Becher für dich und deine Meute. Der Becher wird auch in der Bundeskämmerei zu kaufen sein.

Es gibt ein paar Regeln:

  1. Das Bild darf nicht größer als die Vorlage sein.
  2. Als Farbe geht nur schwarz.
  3. Es sollte etwas mit Wölflingen zu tun haben.

Der Einsendeschluss wurde erstmal nach hinten verschoben – ihr könnt euch also Zeit nehmen, um Ideen zu finden und dann kreativ zu werden 🙂

Alle Details stehen auch nochmal auf der Vorlage (PDF, A4).