Hibuk Auschreibung Workshop FB
International

Jetzt anmelden: Workshop zur jüngsten Geschichte Israels und Antisemitismus

,
AK International
Der AK International - bringt seit 2013 Kulturvielfalt und noch unbekannte Freunde in dein Leben!

Es ist gar nicht lang her, da wurde der Welt einmal wieder die kritische Lage in Israel vorgeführt. Und leider war es keine einmalige Situation, sondern nur einer der extremeren Auswüchse einer lang anhaltenden Lage im Nahen Osten. Der Staat Israel und die Region ist aufgeladen mit einer Vielzahl verschiedener Entwicklungen, Historien und Narrativen – zu komplex, um schnelle Schlüsse ziehen zu können, oder übereilte Lösungsvorschläge zu präsentieren.

Mit der Projektgruppe „Hibuk“ des internationalen Arbeitskreises bereiten wir uns seit einiger Zeit auf einen Israel-Austausch vor und nähern uns so auch von verschiedenen Seiten dem Thema Israel. Dazu haben wir nun einen Workshop organisiert, der sich mit den Themen der jüngeren und jüngsten Geschichte Israels sowie der Verknüpfung mit dem Thema Antisemitismus in Deutschland beschäftigt. Der Workshop wird durchgeführt von unserem externen Partner der „Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus“ (KIgA). Die Teilnahme ist offen für alle Interessierten aus dem BdP, sowie den Ringverbänden.

Alle Infos in Kürze:

Was: Workshop zur jüngeren und jünsten Geschichte Israels & Antisemitismus
Wer: alle aus BdP und rdp
Wann: 2. September, abends (18-21Uhr), sowie ein weiterer, noch offener Termin
Was kostets: nichts! vollkommen gratis!
Wie anmelden: über dieses Anmeldeformular (wir haben nur Platz für max. 25 Teilnehmende)

Mehr Infos zu unserem Partner (KIgA) findet ihr hier

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.