Azimuth_cover
International

Mit zwei clicks zur internationalen Begegnung

,
Der AK International - bringt seit 2013 Kulturvielfalt und noch unbekannte Freunde in dein Leben!

+++ Endlich ist es da – das lang ersehnte Vermittlungstool um internationalen Austausch noch einfacher zu machen und alle Werkzeuge zum Finden anderer Pfadis und Kontaktaufnahme in deine Hände zu legen! Eine internationale Gruppe, geleitet durch den BdP und weitere Mitglieder der rdp-Verbände hat für WOSM und WAGGGS Europa ‚Azimuth‘ entwickelt und zeigt dir hier, wie du davon profitieren kannst!+++

+++ Den Link zum Einführungsswebinar findest du unten +++

“Wohin soll denn unsere nächste Sommerfahrt gehen?”
“Schweden wäre doch mal wieder nice!”
“Oder wie wärs mal mit Griechenland?”
“Bulgarien soll auch richtig schön sein hab ich gehört!”

So oder so ähnlich geht es nicht nur deinem Stamm, wenn die Zeit für die ersten Gedanken zur nächsten Großfahrt kommen. Fremde Länder, neue Leute, unbekannte Sprachen, raus in eine Natur, die du noch nicht kennst, oder von der du auf jeden Fall noch nicht genug bekommen hast.

Dein Stamm möchte ein Lager mit internationalen Pfadis machen? Azimuth hilft euch dabei, die richtige Gruppe zu finden und in Kontakt zu kommen

Und kaum wird die Planung konkret, kommen schon die ersten Hindernisse:

  • Wo kann man da eigentlich zelten?
  • Kennt jemand wen vor Ort, der/die euch ein paar Tipps geben kann?
  • Wäre es nicht cool einen Pfadistamm dort zu besuchen? – Aber wie kommt man denn da an Kontakte?

Eins ist sicher: all diese Fragen und Herausforderungen stellen sich jedes Jahr aufs neue hunderte Gruppen in ganz Europa – und mussten für die Antworten auf die meisten der Fragen darauf hoffen, dass ihr* internationale*r Beauftragte*r ein bisschen Magie wirken lässt und aus irgendeiner Ecke seines/ihres Netzwerks noch einen passenden Kontakt auftreibt…. Bis jetzt!

Seit Ende letzten Jahres gibt es “Azimuth” – ein Tool, was es jeder Pfadfinderin und jedem Pfadfinder ermöglicht schnell und unkompliziert mit wenigen Klicks die Antworten auf all diese Fragen zu finden, und direkt mit den richtigen Menschen Kontakt aufzunehmen.

  • Du brauchst Infos zu Pfadi-Verbänden in Frankreich? – Kein Problem!
  • Du möchtest eine Gruppe in Serbien für ein gemeinsames Lager finden? – Kein Problem!
  • Du möchtest euer Stammesheim an internationale Gruppen auf der Durchreise vermieten? – Auch das ist kein Problem!
  • In deiner nächsten Sippenstunde wollt ihr einen online-Austausch mit polnischen Pfadfinder*innen machen? – Das ist wirklich überhaupt kein Problem!
  • Du suchst nach einem Pfadi-tauglichen Lagerplatz in Israel? – Und selbst das ist kein Problem!
Screenshot von Azimuth
Ein Einblick in Azimuth – über eine Karte werden erstellte Beiträge aller Gruppen angezeigt: Hinter jedem Pin verbirgt sich ein Aufruf einer Gruppe zu gemeinsamen Aktionen – potentiell mit deinem Stamm!

Auf der Website www.azimuth-weconnect.eu bekommst du nach der Registrierung Zugriff auf eine interaktive Karte, auf der Pfadigruppen aus ganz Europa (auch deine!) selbstständig Einträge einstellen können, diese mit relevanten Filtern nach ihren Bedürfnissen durchsuchen können, und im Anschluss direkt mit dem Gegenüber Kontakt aufnehmen können.

Ob du also etwas spezielles suchst (eine neue Stammespartnerschaft? ein Campingplatz?), oder etwas anbieten möchtest (Unterkunft in deinem Stammesheim? ein Halstuch zum Tauschen?) – Alles ist hier möglich! Schon über 300 Nutzer*innen aus über 20 Ländern sind angemeldet und füllen Azimuth mit Leben.

Und das alles in einem geschützten Raum – denn bei jeder Registrierung wird geprüft, ob die Person auch Mitglied eines Verbands von WAGGGS oder WOSM in Europa ist (weswegen es nach der Registrierung manchmal bis zu 1-2 Tage dauern kann, bis dein Account freigeschaltet wird).

Beispieleintrag auf Azimuth
In Azimuth ist Platz für Inhalte aller Art: Bundeslager, Stammesheime, Aufrufe zu gemeinsamen Projekten, Suche nach Campingplätzen oder Brieffreundschaften, oder einfach nur die Suche nach dem nächsten Halstuch für die Sammlung.

 

Du kannst dir noch nicht vorstellen, wie das ganze aussieht, oder wie es dir helfen kann? Dann registrier dich einfach und probiers aus, oder komm zum Webinar zur Einführung in Azimuth am 23. Februar 2022 um 20:00 Uhr an (ca 30min., organisiert durch die DPSG und offen für alle Mitglieder von BdP, BMPPD, DPSG, PSG und VCP):

Zoom , Meeting-ID: 857 7028 3315 Kenncode: 172358

Entwickelt wurde das Tool übrigens durch ein internationales Team unter Leitung des BdP und weiteren Pfadis aus dem rdp.

Noch Fragen? Schau auf www.azimuth-weconnect.eu , oder melde dich bei deinem internationalen Beauftragten Alex: alexander.schmidt@pfadfinden.de

0

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.