WhatsApp Image 2019-11-06 at 23.23.11
International

XPRO 2019

,
AK International
Der AK International - bringt seit 2013 Kulturvielfalt und noch unbekannte Freunde in dein Leben!

26 Pfadfinder*innen – 2 Länder – ein Ziel: Das war die XPRO 2019 

XPRO? Wofür stand das noch mal? Richtig, für „eXchange Platform for Rangers and rOvers“, aber in erster Linie für das zentrale Event der im Frühjahr 2018 geschlossenen Partnerschaft zwischen BdP und EEDF, dem nicht-konfessionellen Pfadfinderverband Frankreichs.
Um eben diese Partnerschaft zu feiern, neue Freundschaften zu schließen und internationales Pfadfinden zu erleben, trafen sich am 30.10.2019 gut zwei Dutzend Pfadfinder*innen aus ganz Frankreich und Deutschland im schönen Heidelberg, nahe der französischen Grenze.

Vier Tage verbrachten Deutsche und Franzosen gemeinsam auf einem Campingplatz direkt am Neckar, und trotzten Kälte, Schlamm und Regen (inklusive ständig in sich zusammensackender Küchenjurte) mit ungetrübter, großartiger Stimmung. Schon nach einigen gemeinsamen Stunden wurde klar, dass diese Tage wirklich etwas ganz Besonderes werden würden.
Hatten zu Beginn noch einige Bedenken hinsichtlich eventueller Sprachbarrieren oder allzu unterschiedlicher Traditionen, so wurde jeder sehr bald eines Besseren belehrt:
Die eine Gemeinsamkeit, die wir alle miteinander hatten, nämlich das „Pfadfinder-Sein“, verband uns schneller und tiefgreifender, als Viele sich hätten vorstellen können.

Als die ersten Käsespätzle gemeinsam gekocht und die ersten Crêpes gebacken waren, war definitiv das Eis gebrochen – und das Sprichwort „Liebe (Freundschaft) geht durch den Magen“ hatte sich mal wieder bewahrheitet.

Was folgte, waren Stunden voller actionreicher Teambuilding-Spiele, gemeinsamen Singens und einem spannenden Stadtspiel durch ganz Heidelberg.

Doch auch die eigentliche Mission der XPRO kam nicht zu kurz: der Austausch zwischen den französischen und deutschen Pfadis und vor allem die Mitgestaltung der dreijährigen Partnerschaft. So wurden fleißig und hochmotiviert viele gemeinsame Projekte und Aktionen geplant, von denen einige bereits Anfang 2020 realisiert werden sollen. Wir können definitiv gespannt sein, was da in Zukunft noch alles auf uns zukommt.

Zwischen all der Produktivität wurde natürlich auch Halloween nicht vergessen:
Mit selbst geschnitzten Kürbissen, schaurig-schöner Schminke und einem äußerst überzeugenden Einhorn-Zombie feierten wir die Gruseligkeiten wie es sich gehört.
Schneller als gedacht stand dann aber schon der letzte Abend vor der Tür, den wir mit einer schönen, wenn auch etwas verregneten Lichterspur ausklingen ließen.
Am Sonntagmorgen verabschiedeten sich alle voneinander – wie so oft mit einem lachenden und einem weinenden Auge.
Gingen die Tage mit den Pfadfinder*innen des EEDF auch viel zu schnell vorüber, so verließen wir Heidelberg nicht nur mit vielen neuen Eindrücken und Ideen für Aktionen mit den Franzosen, sondern auch – und vor allem – mit neuen Freundschaften und der Hoffnung, sich eines Tages wieder zu sehen.

Eineinhalb Jahre Partnerschaft mit dem EEDF liegen nun hinter uns, eineinhalb Jahre liegen noch vor uns. Nun liegt es in den Händen der Teilnehmenden der XPRO, aber auch in denen aller Mitglieder des BdP, wie diese Partnerschaft in Zukunft aussehen wird. Der Grundstein ist gelegt – was darauf gebaut wird, entscheidest auch du!

Wenn du Lust hast, etwas mit französischen Pfadfinder*innen zu machen oder mehr wissen willst, melde dich bei uns: international@pfadfinden.de

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.