Web

So einfach kannst du hier deinen ersten Artikel schreiben

,
Olli
Stamm Geisterburg, Bargteheide
LV Schleswig-Holstein/Hamburg

pfade ist dein Magazin und lebt vom Mitmachen. Wie? Das ist eigentlich ganz einfach. Alle Artikel erscheinen auch auf unserer Internetseite pfa.de. Hinter der Seite steckt mit WordPress ein sogenanntes Content-Management-System (CMS). Das macht es sehr einfach, selber Artikel zu schreiben – fast so einfach wie in Word. Ich erkläre dir es hier anhand von vier Screenshots.

1. Anmeldung

Klick auf pfa.de auf „Anmelden“ und auf der nächsten Seite auf „Registrieren“. Du landest auf einer weißen Seite, auf der du deinen Benutzernamen und deine gültige E-Mail-Adresse eintragen musst. Um Fake und Spam zu vermeiden, gibt es außerdem eine einfache Rechenaufgabe zu lösen. 😉 Per E-Mail erhältst du eine Anmeldebestätigung. Da musst du drauf klicken und dir ein Passwort ausdenken.

Screenshot_1-Anmeldung_version2
Hier musst du einen Benutzernamen und deine gültige E-Mail-Adresse eintragen.

2. Neuer Beitrag

Mit deinem Login kannst du nun Kommentare schreiben oder Artikel verfassen. Wenn du angemeldet bist, erscheint auf der Seite oben ein kleiner schwarzer Balken. Wenn du auf „Neu“ klickst, kannst du dort einen neuen Beitrag verfassen.

Screenshot_2-menue_neu
Mit einem Klick kommst du zum Editor.

3. Beitrag schreiben

Nun öffnet sich ein Schreibfeld. Hier kannst du einfach darauf los schreiben. Willst du ein Foto im Artikel haben, kannst du es über den Button „Dateien hinzufügen“ hochladen. Achte hier aber bitte immer darauf, dass du das Foto gemacht hast und das Urheberrecht hast, sowie die darauf abgebildeten Person zugestimmt haben, dass du das Foto verwendest. Nachdem du deinen ersten Satz geschrieben hast, kannst du ihn dir in der Vorschau ansehen. Klick dafür einfach oben rechts auf „Vorschau“.

Screenshot_3-beitrag_schreiben
Im Editor schreibst du deinen Artikel.

4. Beitrag veröffentlichen

So sieht nun der Artikel in der Vorschau auf pfa.de aus. Bisher noch nicht fertig, aber ein guter Anfang. Wenn du meinst, dass dein Artikel fertig ist, klick auf den blauen Button „Zur Revision vorlegen“. Dadurch erfahren wir, dass dein Artikel fertig ist und schalten ihn frei. So schnell kann dein erster Artikel auf pfa.de erschienen.

Screenshot_4-beitrag_vorschau
So sieht dein Artikel dann in der Vorschau aus.

WordPress kann viel mehr. Ein paar tiefergehende Hinweise haben wir hier für dich zusammengestellt.

2

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.