BdP_Bundeslager2017-6
Bundeslager

10 Gründe auf’s Bula zu fahren

,

Bundeslager – was den Münchner*innen ihr Oktoberfest und den Kölner*innen ihr Karneval, so ist den Pfadis ihr Bundeslager. Zehn Tage Spaß, Freu(n)de, wenig Schlaf und unglaublich viele Eindrücke. Für die, die noch nicht ganz überzeugt sind und alle, die sich eh wie ein Schnitzel darauf freuen, haben wir mal 10 super Gründe gesammelt, warum es sich lohnt, auf BULA zu fahren:

  1. Es findet nur alle vier Jahre statt. Das letzte BULA wird sogar fünf Jahre her sein.
  2. Es ist das größte BdP-Event.
  3. Du hast schon mal einen super Plan für die Sommerferien 2022 und musst nicht mit deinen Eltern in den Cluburlaub nach Ibiza fahren.
  4. Du kannst ganz viel über andere LVs und Stämme lernen und sehen, dass Pfadiarbeit ganz vielfältig und bunt ist.
  5. Du kannst neue Freund*innen kennen lernen oder alte Bekannte treffen.
  6. Es gibt mindestens eine Million Programmpunkte, zwischen denen du wählen kannst. So eine Auswahl hast du selten.
  7. Du kannst Corona einen Arschtritt geben und das Pfadi-Leben ausgiebig in großer Runde genießen.
  8. In den Pinten und Cafés geht die Post ab und du kannst feiern bis die Sonne aufgeht.
  9. Du kannst an einem Abend von Bayern nach NRW über Sachsen pendeln.
  10. Du bist Teil von etwas ganz Großem und Wunderbarem.

Wir freuen uns schon so sehr!

Eure Bundeslagerleitung,

Nono, Dustin, Nilpferd und Carina

 

Foto: Simon Vollmeyer

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.