Allgemein

Jugendministerin Anne Spiegel erhöht Fördermittel für Soziale Bildung in Rheinland-Pfalz rückwirkend!

,
Avatar
Stamm Goten, Kaiserslautern
LV Rheinland-Pfalz/Saar

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder,

das Jugendministerium in Rheinland-Pfalz hatte schon seit Anfang dieses Jahres den Plan verfolgt, die Förderung der Maßnahmen im Bereich der Sozialen Bildung von 2,50 € auf 3,00 € pro Tag und Teilnehmendem zu erhöhen.

Nach einem längeren verwaltungstechnischen Verfahren konnte die Erhöhung nun rückwirkend zum 01. Juni 2019 umgesetzt werden.

Dies bedeutet, dass der Landesjugendring Rheinland-Pfalz (LJR) daher alle Maßnahmen, die ab dem 01. Juni 2019 stattgefunden haben, mit 3.- € pro Tag und Teilnehmendem fördert. Die Neuregelung kommt somit allen Sommeraktivitäten zu Gute.

Das freut uns als Vertreterinnen und Vertreter des Ringes deutscher Pfadfinderverbände (RdP) und Ringes Deutscher Pfadfinderinnenverbände (RDP) sehr, nicht zuletzt deswegen, weil der Landesjugendring sich gegenüber der Landesregierung kontinuierlich dafür eingesetzt hat.

Er wird dies auch weiterhin tun und die Förderung über die Verwaltungsvorschrift „Förderung der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit“ (VV-JuFöG) bedarfsgerecht weiterentwickeln.

Gut Pfad

Charly (Peter Krietemeyer)

Stamm Goten Kaiserslautern

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.