Allgemein

Pfadfinderei in Zeiten von Corona

,
julia.obradovic
Stamm Robin Hood, Ottobrunn
LV Bayern

Schickt uns eure „Erfahrungsberichte“!

Jetzt hat’s uns doch noch erwischt. Monate lang schien es so, als könnten wir in Europa, in Deutschland der Coronapandemie auf fast magische Weise entgehen, natürlich kam es anders.

Mit den geschlossenen Schulen und Freizeiteinrichtungen endete für die allermeisten von uns auch unser normaler Pfadialltag – keine Gruppenstunden, keine Fahrten, keine Lager, keine Kurse.

Trotzdem halten wir nicht still. Viele von uns haben sich richtig gutes Alternativprogramm für ihre Sippen und Meuten überlegt oder auf den riesigen Fundus an Materialien zurückgegriffen, den der Bund für uns zusammengetragen hat. Habt ihr auch schon Corona-Alternativprogramm umgesetzt oder seid gerade dabei? Wir wollen davon berichten! Schreibt uns eure Erfahrungen an julia.obradovic@pfadfinden.de.

Den Materialfundus findet ihr übrigens hier.

Wir freuen uns auf euere Rückmeldung!

Für den AK Politische Bildung
Julia

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.