9414948744_8806a75c28_o
Nachhaltigkeit

Mach auch du dich stark für ein nachhaltiges Bundeslager!

,
Alex
Stamm Wikinger, Achim
LV Niedersachsen

Nur noch ein Jahr und es ist wieder soweit: nach 5 Jahren findet in 2022 endlich wieder ein Bundeslager des BdP statt!

Seit dem letzten Bundeslager in 2017 ist einiges in der Welt passiert und so haben sich auch die Schwerpunkte unserer Arbeit bei den Pfadfinder*innen geändert: die in 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Ziele zur Nachhaltigen Entwicklung haben an Bekanntheit gewonnen und spätestens mit den vielen Millionen Stimmen junger Menschen auf den Strassen im Zuge der Fridays for Future Demos ist klar geworden, dass sich in der Welt etwas ändern muss.

Vom BdP möchten wir gern im Kleinen und im Großen dazu beitragen, unsere Welt etwas nachhaltiger zu gestalten. Was gibt es für eine bessere Möglichkeit, als das Bundeslager um zu zeigen, dass es uns damit auch ernst ist?

Wie können wir …

  • den CO2 Fussabdruck einer solchen Großaktion reduzieren?
  • unser Angebot für alle zugänglich machen – unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, ökonomischer Situation oder Wohnort?
  • so wenig Müll wie möglich produzieren – und wenn doch, diesen richtig entsorgen?
  • unsere Resourcen effizienter einsetzen, um teure und überflüssige Neuanschaffungen zu verhindern?

Bei diesen Fragen und vielen mehr wollen wir Bereichsleitungen und Unterlagerleitungen des Bundeslagers unterstützen, von denen wir schon jetzt überwältigend viele positive Rückmeldungen und Interessensbekundungen bekommen haben. Gern möchten wir ihnen eine umfangreiche Unterstützung ermöglichen.

Und dazu können wir deine Hilfe gebrauchen!

Wir wollen uns bei unserem Vorhaben an den 17 Zielen zur Nachhaltigen Entwicklung der Vereinten Nationen orientieren.

Wer sind wir?
„Wir“, das sind Rachel (Stamm Graue Adler, Hessen) und Alex (Stamm Wikinger, Nds), die sich im Studium und in verschiedenen Arbeitsgruppen des BdP, rdp und WOSM mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ beschäftigen. Auch sind wir beide Mitglied der Bundesleitung und dort als Beauftragte für Internationales (WAGGGS & WOSM) aktiv.

Was sind unsere Ziele?

  • Das Bundeslager 2022 zum nachhaltigsten Bundeslager des BdP bis jetzt machen
  • dafür sorgen dass dieser Rekord schon mit dem übernächsten Bundeslager in 2026 wieder gebrochen werden kann – mit einer umfangreichen Dokumentation, Ideen & Materialsammlung
  • alle drei Bereiche der Nachhaltigkeit zu behandeln: sozial, ökonomisch und ökologisch
  • es geht uns explizit NICHT um Programmangebote, sondern um die Strukturen und Prozesse
  • im konstruktiven Dialog mit den Bereichen des Bundeslagers neue Lösungen zu finden und zu ermöglichen
  • gemeinsam mit viel Spass ein uns wichtiges Thema vorranzubringen und dabei noch viel zu lernen!

Das klingt spannend für dich und du möchtest uns dabei unterstützen?

Du hast…

  • dich schon selbst in dem ein oder anderen Projekt für die nachhaltige Gestaltung deiner Umgebung eingesetzt, oder bringst relevantes Wissen mit?
  • Interesse und Motivation, dich tiefer mit diesen Themen zu beschäftigen?
  • Lust Neues zu lernen und andere dabei zu unterstützen?
  • Zeit und Ideen für, sowie Lust auf eine kommunikationsintensive Aufgabe bis zum Bundeslager 2022?

Dann melde dich bei uns: alexander.schmidt@pfadfinden.de.

Gern auch für ein ergebnisoffenes Gespräch, wenn du einfach nur interessiert an dem Thema bist, aber noch nicht so genau weißt, ob das etwas für dich ist, oder du die nötige Zeit mitbringst.Wir freuen uns von dir zu hören,

Rachel und Alex

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.