DSCF3680
Stiftung

Die Stiftung Pfadfinden hilft bei Ukraine-Aktionen

,

„Ich will dem Frieden dienen und mich für die Gemeinschaft einsetzen, in der ich lebe.“
Viele von euch überlegen, wie sie Menschen in der Ukraine oder Geflüchtete unterstützen können. Einige Stämme haben bereits bei der Aufnahme der Geflüchteten aus Syrien und Afghanistan Aktivitäten gestartet und Erfahrungen sammeln können. Nun stehen wir erneut vor großen Herausforderungen. Pfadfindergruppen können viel dazu beitragen, dass sich vor allem Kinder und Jugendliche in Deutschland willkommen geheißen und aufgenommen fühlen.

Der Ring Deutscher Pfadfinder*innenverbände hat eine gute Übersicht gegeben, wie wir alle aktiv werden können:

  • Spendet!
  • Packt mit an
  • Geht demonstrieren!
  • Positioniert euch!
  • Bleibt informiert!

Es lohnt sich, den gesamten Artikel zu lesen und dann zu überlegen, was ihr tun könnt.
https://www.pfadfinden-in-deutschland.de/2022/03/support-ukraine/

Für manche eurer geplanten Aktivitäten benötigt ihr Geld: Benzingeld für Hilfsfahrten. Lebensmittel für Essenseinladungen. Schulmaterial für Kinder. Druckkosten für Infozettel. Aufwandsentschädigungen für Übersetzer. Instandsetzen von Fahrrädern. Organisation von Hausaufgabenhilfe uvm.
Die Stiftung Pfadfinden hilft euch dabei gerne. Stellt einfach einen Antrag https://stiftungpfadfinden.de/projekte/projektantrag-stellen

Meldet euch telefonisch 069 175 362 700 oder per Mail info@stiftungpfadfinden.de , wenn ihr unsicher seid.

#StandwithUkraine

#StandTogetherForPeace

0

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.