1
Stiftung

Imkern im BdP

,

Es bleibt nicht nur beim Honig schlecken.
Erst summen die Bienen, dann brummen die Projekte.

„Den ersten Einblick in ein Bienenvolk bekam ich während einer Gruppenstunde im Stamm. Die regelmäßige Versorgung oblag jedes Jahr anderen Wölflingen und älteren Stammesmitgliedern. Es blieb jedoch nicht nur bei der Honiggewinnung. Die Bienen veränderten wie von selbst die Wahrnehmung ihrer blaugelben Betreuer*innen. Weitere Projektideen entstanden, bei denen Nachhaltigkeit oder Biodiversität im Vordergrund standen. Zum Beispiel: Herstellen von Honigseife, Bienenwachskerzen, Honigplätzchen und Wachstüchern. Anlegen von Blühflächen und Streuobstwiesen. Herstellen von Wildbienenhotels usw.“

Die Stiftung hat bis heute eine Vielzahl von Projekten dieser Art gefördert und wird euch auch in Zukunft bei der Verwirklichung eurer Ideen und Aktionen unterstützen.

Anträge unter https://stiftungpfadfinden.de/projekte

Gerne berate ich euch auch persönlich
Eure Antoinette aus dem Stiftungsvorstand

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.