Weihnachtskarte2017_Seite1
Stiftung

Weihnachtsgruß der Stiftung

,

Liebe Freundinnen und Freunde der Stiftung Pfadfinden,

eine gute Idee nimmt ihren erfolgreichen Lauf: 2018 wird die Stiftung Pfadfinden 20 Jahre alt. Was klein angefangen hat, ist zu einem integralen Bestandteil der im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder (BdP) geleisteten Arbeit geworden. Beim diesjährigen Bundeslager in der idyllischen Brandenburger Seenlandschaft mit über 5.000 Teilnehmenden erlebten wir eindrucksvoll, wie positiv die Arbeit des BdP, und damit der Stiftung Pfadfinden, wirkt.

Danke an alle, die mitgeholfen haben, so weit zu kommen!
Danke für eure Spenden und Zustiftungen, für euren Zeiteinsatz, für eure kreativen Impulse und eure ideelle Unterstützung.

2018 werden wir unter der Überschrift „Leuchtturm des Ostens – Wachsen in Sachsen“ erneut herausfordernde Ziele unterstützen. Engagierte sächsische Pfadfinderinnen und Pfadfinder wollen neue Stämme gründen und die Mitgliederzahl bis 2020 verdreifachen. Damit liefern sie auch positive Impulse zu den gesellschaftlichen Konflikten um Rechtsradikalismus, Ausländerhass und Ausgrenzung in den neuen Bundesländern. Kinder und Jugendliche sollen Chancen bekommen, ihre Umwelt positiv und partnerschaftlich zu erleben und zu formen.

Daher gilt unser diesjähriger Spenden- und Stiftungsaufruf schwerpunktmäßig diesem Projekt. Auch 28 Jahre nach der Wiedervereinigung ist die Pfadfinderidee in den neuen Bundesländern immer noch unterrepräsentiert. Wir wollen mithelfen, sie ein gutes Stück weiter voranzubringen!

Euch wünschen wir schöne Festtage, eine geruhsame Zeit „zwischen den Jahren“ und gute 365 Tage in 2018.

Kuratorium und Vorstand der Stiftung Pfadfinden

Karin, Apida, Roland, Hans, Igor, Peter

Ps: Den Jahresrückblick 2017 und einen Ausblick auf 2018 findet ihr hier.

0

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.