Pfadfinder aktiv beim Präventionsprojekt in Kaiserslautern
Pfadfinder

Pfadfinder*innen beteiligen sich beim Präventionsprojekt EASI

,
Avatar
Stamm Goten, Kaiserslautern
LV Rheinland-Pfalz/Saar

Über 700 Sechstklässer*innen nehmen am Präventionsprojekt in Kaiserslautern teil.

Um die 700 Schülerinnen und Schüler der Stadt Kaiserslautern erlebten auf dem Gartenschaugelände Erlebnis, Aktion, Spaß und Information (EASI). Das Drogenpräventionsprojekt EASI wurde bereits zum 19. Mal in Kaiserslautern veranstaltet. Damit steht Kaiserslautern an der Spitze in Rheinland-Pfalz, wie wir von der Vertretungen des Landeskriminalamtes erfahren haben. Dieses ist Veranstalter, in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Polizeipräsidium Westpfalz, der Lebenshilfe Kaiserslautern und den Referaten Jugend und Sport sowie Schulen der Stadt.

Und wir waren auch wieder mit dabei. Nicole, Emma und Laura haben die Station „Wickingerschach“ angeboten. Bei dem kostenlosen Spielfest am vorletzten Schultag haben die Vereine und Verbände den Schülerinnen und Schülern tolle Anreize für eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung geboten. Von 08:00 bis 13:00 Uhr konnten sich die 12- bis 13-Jährigen nach Herzenslust an den Spielstationen wie zum Beispiel Bogenschießen, Feuerwehr, Badminton, Tennis, diverser Ballspielarten, Boxen oder bei uns Pfadfindern austoben.

Dabei konnten sie ihre Fitness unter Beweis stellen, Spaß haben und sich nebenbei über das Angebot der Vereine informieren. An den Aktionsständen gab es Aufgaben zu erfüllen und Punkte zu sammeln (wobei das eigentlich Nebensache war). Die Schülergruppen mussten sechs vorgeschriebene Stationen anlaufen. Eine weitere durften sie selbst wählen. Bei der abschließenden Siegerehrung gab es dann gesponserte Geldpreise der Stadtsparkasse, des Polizeipräsidiums und der Fa. Wipotec für die Klassenkasse sowie Sachpreise. Uns hat es auf jeden Fall Spaß gemacht.

Gut Jagd und Gut Pfad und seid wach

Charly

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.