BdP_2019-04-08_D5_9633
#einmalimbundeszentrum

Ein Freiraum zum Pfadfinden

,

Wie sähe der ideale Platz für ein Pfadfinder*innenlager für dich aus? Diese Frage steht immer am Anfang, wenn in Immenhausen etwas verändert wird. Sie stand am Anfang des Zentrum Pfadfinden, als junge Pfadfinderinnen auf der Deutschlandkarte nach einem idealen Ort gesucht haben für ihr Bundeslager, und auch heute noch stellen sie sich die Menschen, die Verantwortung für den BdP übernommen haben. Was brauchen wir noch? Was könnte ein Lager oder einen Kurs im Bundeszentrum noch schöner und reibungsloser machen?

Das Zentrum ist durch diesen konsequenten Blick durch die Pfadibrille etwas sehr Spezielles geworden: Ein riesiger Zeltplatz mit modernem Waschhaus, Strom und Wasseranschlüssen, mit großen Mengen Stangenholz, kleinen Hecken und großen Bäumen – nicht mehr Waldlichtung aber eben auch kein Campingplatz. Die Häuser sind gemütlich, aber nicht schick und clean. Weil Pfadfinder*innen schwere Wanderschuhe mit Lehm und Erde an den Sohlen tragen und auf dem Boden sitzen vor Stumpenkerzen und Haferln mit heißem Tee. Wenn das Methodenfeuerwerk dann aber zu Kursbeginn gezündet wird, müssen ordentliche Flipcharts, Moderationskoffer, Beamer und ausreichend Steckdosen für Rechner und Handys vorhanden sein. Und wenn nach zahlreichen Wochenenden über die kalte Jahreshälfte der Wunsch entsteht nach einem wärmenden Saunagang – dann wird eine Sauna gebaut.

Das Zentrum Pfadfinden ist deshalb immer in Bewegung, weil auch der BdP sich ständig weiterentwickelt. Neue Leute bringen neue Iden mit, begeistern andere und setzen sie um. So geht das in Immenhausen seit 60 Jahren. Durch die zahlreichen Einflüsse kann das Bundeszentrum des BdP heute Vieles sein: Bundeslagerzeltplatz, Stammeslagergrund, Schulungsort für Kurse und Seminare, Ausgangspunkt für einen Haijk oder eine Fahrt und Veranstaltungsort für Gremien. Und wenn dir noch etwas fehlt, ist jetzt vielleicht die Zeit für dich gekommen dich einzubringen und das Zentrum Pfadfinden weiterzuentwickeln. Damit allen Pfadfinder*innen auch in Zukunft ein Rückzugsort zur Verfügung steht, der nur ihre Wünsche und Bedürfnisse im Blick hat.

Wenn dich gern mit Anregungen und Ideen an zentrum@pfadfinden.de und folge deinem Bundeszentrum auf Instagram @zentrum_pfadfinden.

Maya Schöffel

Foto: Paavo Blofield

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.