FotoKleinblicke
Methoden

Lieblingsmethoden

,

Wir haben Leute bei der Bundesversammlung nach ihren Lieblingsmethoden gefragt. Hier präsentieren wir euch eine Auswahl davon.

Postkarten

Postkarten mit unterschiedlichen Motiven werden auf dem Boden ausgelegt. Jede*r darf sich zu einer bestimmten Fragestellung eine für ihn*sie passende Postkarte aussuchen und später etwas dazu sagen. Es kann zum Beispiel gefragt werden, was die Erwartungen sind, wie das Vergangene erlebt wurde, was aus dem Erlebten nach Hause mitgenommen wird, etc.

Kennenlernen via Geldbeutelinhalt

Alle geben verdeckt ihr Portemonnaie in ein Behältnis. Nacheinander werden diese durch andere Personen genommen. Diese stellen in der Gruppe vor, was sich im Portemonnaie befindet (ohne direkte Hinweise, wie z.B. den Namen zu geben). Die Gruppe muss raten, wem das Portemonnaie gehört.

Streichholzreflexion

Nacheinander darf ein Streichholz angezündet werden und so lange Feedback gegeben werden, wie das Streichholz brennt.

Gruppeneinteilung per Aufstellen nach Alter

Alle müssen sich ihrem Alter entsprechend in einer Reihe aufstellen. Am einen Ende steht der*die Jüngste, am anderen der*die Älteste. Im Anschluss kann durchgezählt werden.

Kopfstandmethode

Um neue Ideen für etwas zu bekommen, wird überlegt, was das Gegenteil bewirken würde und wie dieses Gegenteil erzielt werden kann. Später geht man dann wieder zurück zur eigentlichen Fragestellung. Zum Thema Methoden könnte überlegt werden, was eigentlich keine Methoden sind, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, was Methoden sind und wozu sie gut sind.

Hinweis: Sicher gibt es bei jeder Methode diverse Abwandlungen. Es wurde immer nur eine dargestellt.

0

Was denkst du?

Avatar
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.