bula_feuer
Raus!

LV Nds: Auf Landesfahrt im Baltikum

,
hat vergessen, das Profil auszufüllen

Interview mit Christopher Hamp, Landesfahrt Nds ins Baltikum:

1.       Was war Deine Aufgabe während der Landesfahrt?

Ich habe die Fahrtenleitung zusammen mit Nilpferd, Umberto und Uschi übernommen. Auf dem Lager selber hatte ich die Aufgabe, zu schauen, dass in den einzelnen Bereichen alles läuft und den Gesamtüberblick zu haben.

Zudem mussten die Dienste kontrolliert werden und zum Beispiel die SiFü-Runden moderiert werden und der Einkauf unterstützt werden.

2.       Was war Dein schönster Moment auf der Landesfahrt?

Auf dem Lager gar nicht. Während der Wanderung sind wir durch den Nationalpark gewandert. Dort gab es schöne Sonnenuntergänge am Lagerfeuer.

3.       Welches Fahrtengebiet habt ihr euch ausgesucht?

Wir sind durch den Gauja-Nationalpark immer am Fluss entlang gewandert. Dort konnte man morgens und abends baden.

4.       Wie verlief die An- und Abreise?

Ich war der einzige, der nach der Fahrt von der Fahrtenleitung gewandert ist. Auf dem Hinweg haben wir die Bullis mit dem Material gefahren, da dies ja auch transportiert werden musste.

5.       Wie fandest Du das Standlager?

Das Standlager war Urlaub für mich. Man hat aber auch Entscheidungen zu treffen und Verantwortung. Aber das Team hat entlastend gearbeitet.

Das Interview führt Sven Torpats (LV Nds).

0

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ausrechnen * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.